Tage der Jüdisch Muslimischen Leitkultur vom 3. Oktober 2020 bis 9. November 2020

Aus der Bubble in die Charts. Das Beste Abendmahl

Digitale Auftaktfeier / Film

Gehostet von Max Czollek und Necati Öziri in Zusammenarbeit mit dem Maxim Gorki Theater.

Von Feuilleton und Politik seit Jahren nur als Spektakel ausgeleuchtet, entwickelten sich in Kunst und Wissenschaft Strategien und Ästhetiken, Begriffe und Perspektiven, die ohne ordnendes Zentrum und heroisierte Vergangenheit auskommen. Mit dem Archiv wehrhafter Kunst gewappnet, lautet das Motto der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur daher post-migrantischer Antifaschismus, radikale Vielfalt und Gegenwartsbewältigung. Am Vorabend der TdJML 2020 feiern wir die Tage der Jüdisch-Muslimischen, Queer-Linksextremen, Kurdisch-Intellektuellen, Atheistisch-Tscherkessischen Leitkultur! Hier geht es zum Programm auf der Website des Maxim Gorki Theaters.

Kurator/Initiator/Script: Max Czollek
Kamera: Paul Rohlfs, Carmen Treichl
Set Design: Julia Casabona
Tonmeisterin: Bianka Schulze
Dramaturgische Unterstützung: Yunus Ersoy
Produktionsleitung/Regieassistenz: Clara Puhlmann
Projektleitung: Monica Marotta
Technische Leitung: Etienne Arnaud
Maske: Jenny Blumenthal, Lena Loxterkamp
Requisite: Sabrina Lindenlaub, Uwe Thiel
Kameraassistenz: Maayane Bouhnik, Karim Marold
Produktionsassistenz/Hygienebeauftragte: Livia Valensise
Set-Assistentin: Ida Feldmann
Montage: Celine Jünger, Raffaéllo Lupperger
Farbkorrektur: Carmen Treichl
Tonmischung: Paul Wollstadt
Regie: Moritz Richard Schmidt

Lied: »The Jew In You (The Last Universal Diasporic Testament of Adam Spielman)«
Text und Musik: Daniel Kahn
entstanden anlässlich der Inszenierung »Warten auf Adam Spielman« (2010)
von Hakan Savaş Mican in der Regie von Michael Ronen am Ballhaus Naunynstraße.
Erhältlich auf dem Album »The Fourth Unternational« (Auris Media 2020)

Besonderen Dank an
France Orsenne, Raffaéllo Lupperger, Dino.Berlin Filmgeräteverleih

 

xl
lg
md
sm
xs